Dermatophagoides
Lebensdauer60 - 150 Tage
Nachkommenbis zu 300 Stück
Körper0.1 - 0.5 mm
  • Allergene Wirkung

    Die Hinterlassenschaften von Milben kann Asthma und weitere allergische Reaktionen hervorrufen.

    Jetzt anrufen

Der Feind im Bett

Kot, Eier und Milbenreste verteilen sich als feiner Staub gelten als allergieauslösende Faktoren. 1 Gramm Hausstaub kann mehr als 250.000 Kotkügelchen der Hausstaubmilben enthalten.

Weiterlesen
Häufige Fragen
  • Wie erkennt man Bisse von Hausstaubmilben?
    Reaktionen auf die Bisse von Hausstaubmilben äußern sich verschieden stark. Von kleinen Rötungen, bishin zu blutigen Schwellungen ist alles möglich. Wenn Sie den Verdacht einens Befalls haben, wenden Sie sich vertrauensvoll an Ihren Hautarzt. Als Schädlingsbekämpfer dürfen wir keine Diagnosen stellen.
Kommentar hinterlassen
Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten gemäß der Datenschutzerklärung elektronisch gespeichert und verarbeitet werden.
Hallo, ich bin Loki

Ich kann Dir helfen, Dich auf unserer Webseite zurechtzufinden.